Expert (m/w) Identity and Access Management (IAM) in Stuttgart

Firma:
Daimler AG
Veröffentlicht am:
Mittwoch, 02. August 2017
Gewünschtes Eintrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Beschäftigungsart:
Feste Anstellung
Standort:
Stuttgart
Jobbeschreibung:

Aufgaben

Sie haben Ihre Leidenschaft und Motivation im Information Security Bereich 
'Identity and Access Management' gefunden? Dann sind Sie bei uns richtig!

Als Identity and Access Management (IAM) Expert (m/w) gestalten Sie im Team IAM Governance die Weiterentwicklung der IAM Strategie und der globalen IAM Architektur der Daimler AG.

Informationen gehören zu den wichtigsten Unternehmenswerten der Daimler AG.
Demzufolge sind der Schutz und die Sicherung dieser Informationen von entscheidender Bedeutung für unser Unternehmen. Der Bereich Global Cyber Security trägt die Verantwortung für die Cyber Security der Daimler AG. Wir analysieren die globalen Bedrohungen und das daraus resultierende Gefährdungspotenzial, um mögliche Einflüsse auf das Sicherheitsniveau der Daimler AG zu erkennen und reagieren umgehend auf Veränderungen.

Ihre Aufgaben im Einzelnen:
Durch Ihre Expertise leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Definition und Weiterentwicklung der globalen Daimler IAM-Strategie und IAM-Architektur.
In diesem Zusammenhang bewerten Sie neue Anforderungen und Risiken zur Integration in die globale IAM-Architektur.

Sie leiten globale, komplexe Umsetzungsmaßnahmen und Projekte zur Einführung neuer IAM-Technologien in einem durchgehend komplexen, sich ständig änderndenhochtechnologischen Umfeld auf Basis von internationalen IAM Standards, wie z. B. CoBIT, ISO oder OpenID Connect/OAuth.

Qualifikationen

  • Studium:
    • Abgeschlossener technischer Studiengang bevorzugt mit Schwerpunkt Informatik
  • Erfahrung und spezifische Kenntnisse:
    • Mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption und Implementierung von Identity & Access Management Lösungen
    • Sehr gutes IT Architektur- und IT Security-Verständnis
    • Sehr gute Kenntnisse von Standard-Authentifizierungs- und Kommunikationsprotokollen (z. B. Kerberos, NTLM)
  • Sprachkenntnisse: 
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Persönliche Kompetenzen:
    • Hohe analytische, strategische und konzeptionelle Kompetenz
    • Fähigkeit zu interdisziplinärer und interkultureller Zusammenarbeit
    • Teamfähigkeit sowie Souveränität im Umgang mit Stakeholdern in einem interkulturellen Projektumfeld
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit
    • Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeit
Kontaktinformationen:

Die Tätigkeit ist in Vollzeit

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Zur Stellenausschreibung