Information Security Management System Specialist (m/w) in Stuttgart

Firma:
Daimler AG
Veröffentlicht am:
Mittwoch, 02. August 2017
Gewünschtes Eintrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Beschäftigungsart:
Feste Anstellung
Standort:
Stuttgart
Jobbeschreibung:

Aufgaben

Sie finden Ihre Leidenschaft und Motivation im Umfeld von Information Security wieder? Dann sind Sie bei uns richtig!

Als ISMS (Daimler Managementsystem für Informationssicherheit) / Policy & Standards Specialist sind Sie an der Gestaltung des Daimler Information Security Management Systems maßgeblich beteiligt. Dabei beraten Sie unterschiedliche Fachbereiche zur Maßnahmenplanung, um die geforderten Ziele zu erreichen.
Informationen gehören zu den wichtigsten Unternehmenswerten der Daimler AG. Deshalb sind der Schutz und die Sicherung dieser Informationen von entscheidender Bedeutung. Der Bereich Global Information Security trägt die Verantwortung für die Cyber Security der Daimler AG. Wir analysieren die globalen Bedrohungen und das daraus resultierende Gefährdungspotenzial, um mögliche Einflüsse auf das Sicherheitsniveau der Daimler AG zu erkennen und reagieren umgehend auf Veränderungen. 

Ihre Aufgaben im Einzelnen: 
Als erfahrener Security Spezialist erkennen Sie Lücken im Regelwerk und adressieren diese mit geeigneten Empfehlungen. Ihnen liegt die Analyse von Risiken und die Ableitung von geeigneten Schutzmaßnahmen und Lösungen. 

Sie sind Ansprechpartner für alle Fragestellungen im Bereich ISMS (Daimler Managementsystem für Informationssicherheit) und Regelrahmenwerk.
Sie bewerten neue Anforderungen und Risiken und unterstützen die Integration von Maßnahmen in den Fachbereichen. 

Dazu leiten Sie auch Arbeitsgruppen oder Projekte zur Definition neuer Standards oder zur Einführung neuer IT-Security-Technologien in einem komplexen, sich ständig ändernden, hochtechnologischen Umfeld. Dies geschieht auf Basis von internationalen Information Security Standards, wie z.B. CobiT, NIST oder ISO.

Sie arbeiten dabei mit einer weltweiten Organisation von Informationssicherheitsbeauftragten zusammen, die die von Ihnen konzipierten Lösungen auch lokal einsetzen.

Die Vernetzung von Stakeholdern, wie z.B. Legal, Einkauf, IT-Betrieb und externe Lieferanten fällt Ihnen nicht schwer, um Trends in der Cyber Security möglichst zeitnah für die Daimler AG zu erkennen, zu analysieren und Maßnahmen zu empfehlen. Ziel ist es, das Risiko eines Cyber Security Vorfalls auf die Daimler AG zu minimieren.

Qualifikationen

  • Studium/Ausbildung: 
    • Abgeschlossenes Studium im Bereich (Wirtschafts-) Informatik mit Schwerpunkt IT Security oder vergleichbare Ausbildung
  • Zusatzqualifikation:
    • Anerkannte Zertifizierungen wie z.B. CISSP, CISM, CISA, ISO 27001 Lead Auditor, etc. von Vorteil
  • Erfahrung und spezifische Kenntnisse:
    • Mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich ISMS (Daimler Managementsystem für Informationssicherheit), IT Architekturen und Sicherheit 
    • Gute Kenntnisse von agilen und/oder Design Thinking Entwicklungs- bzw. Projektmanagementmethoden, z.B. SCRUM sind von Vorteil
  • Sprachkenntnisse:
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse 
  • Persönliche Kompetenzen:
    • Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, auch auf Managementebene
    • Eigeninitiative
    • Kommunikations- bzw. Teamfähigkeit
  • Sonstiges:
    • Reisebereitschaft
Kontaktinformationen:

Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus.

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.

Kontakt

Herr Michael Zenleser
Tel: 0711/17- 97999